Single "Aber am Liebsten, Ich liebe Dich"

Single Veröffentlichung 4.2.2015

„Aber am Liebsten, Ich liebe Dich“

SanVentura's neuestes Abenteuer geht mitten ins Herz.

Mit „Aber am Liebsten, Ich liebe Dich“ startet die Mannschaft um Abenteurer und Rockpoeten

Clemens Maria Haas mit einer frech-romantischen Ballade das Jahr. Clemens Maria Haas greift

auch hier wieder auf eigene Erfahrungen zurück, in denen er ganz ehrlich das ausspricht und singt,

was manche nur heimlich denken. Musikalisch verbindet SanVentura in diesem Lied eine Inspiration

aus einer uralten katalanischen Melodie- und Akkordeonfolge, die der Abenteurer schon als

Jugendlicher beim Trampen durch die iberische Halbinsel für sich entdeckt hat. Durch eine eigene Komposition und einen teils autobiografischen Text ergänzt, entstand das Liebeslied, das selbst

den stärksten Abenteurer zum Schmunzeln und Träumen bringt. Mit warm-rockiger Stimme,

gewohnt virtuosem Spiel auf seiner „legendären Blauen“, führt er die Musiker an.

Das Musikvideo wurde in der Stadt der Liebenden, in Venedig gedreht und kommt passend

zum geheimnisvollen Karneval der Lagunenstadt und... natürlich zum Valentinstag!

Dem Tag, an dem die ganze Welt sagt: „Ich liebe Dich“.


"Aber am Liebsten, Ich liebe Dich"

Das Video zur neuen SanVentura Single entstand im märchenhaften Venedig,

der Videodreh war im Oktober 2014.

Text + Komposition: Clemens Maria Haas - Interpret: SanVentura

Clemens Maria Haas :

... ich war 2014 das erste mal in meinem Leben in Venedig.

Diese Stadt ist in meinen Augen der schönste bewohnte Ort auf diesem Planeten. Eigentlich müsste man Venedig verhaften und ins Gefängnis stecken da es ständig gegen das Betäubungsmittelgesetz verstößt. Man fühlt sich ständig von soviel Schönheit berauscht – man will gar nicht mehr weg. Meine Aufgabe bei diesem unvergesslichen Aufenthalt war, meinen Verstärker und meinen Gitarrenkoffer auf einer Sackkarre über ca 400 Brücken, über hunderte von Kanälen von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu transportieren um dann zwischen unzähligen Touristen, Gondolieries und Einheimischen loszusingen und "Aber am liebsten, Ich liebe Dich" zu singen. Ich bin da immer hart im Nehmen und scheue mich nicht, vor wildfremden Menschen emotional die Hosen runter zu lassen und loszulegen. Aber nirgendwo war es so selbstverständlich wie in Venedig. Die Menschen lauschen begeistert und es fügt sich alles in die märchenhafte Kulisse.

Ich freue mich auf das Video ...

"Aber am Liebsten, Ich liebe Dich"

Clemens Maria Haas :

... was höre ich am liebsten? Meine sunburst-rote Original 66er Gibson-Les-Paul Gitarre, wenn sie richtig laut und verzerrt losröhrt, meine blaue Gitarre, ich höre gerne wenn mich mein Bankangestellter anruft und sagt: "ihr Konto ist so überfüllt, schöpfen Sie bitte ein bischen was ab, damit

wieder was draufpasst", ich höre gerne die Vögel morgens zwitschern, ich höre sooo wahnsinnig gerne die Zickaden am Strand am Mittelmeer, ich höre gerne den Klang vom Rolls Royce Coupé 500, wenn ich damit durch die Provence fahre, ich höre gerne beim Einschlafen die Wellen des Meeres ...

es gibt so vieles, was ich gerne höre.

Aber am allerliebsten höre ich einen Satz ...

darüber habe ich mir in dem Lied Gedanken gemacht,

dessen Veröffentlichung wir gerade vorantreiben.

Hier das Cover dazu - dieses Foto entstand

in einem Pinienwald am Strand in Sardinien ...

Artwork: Claudia Mielke