SanVentura ... Pilgerfahrt nach Rom

Im April 2014 startete die Pilgerfahrt nach Rom zur Heiligsprechung von Johannes Paul II. SanVentura sorgte für die musikalische Begleitung der Reise des Originalfahrzeuges von Karol Woijtyla durch Europa bis in den Vatikan. Start für ein neues SanVentura Abenteuer am Brandenburger Tor.

   Weitere Infos:   facebook.com/Ein.himmlisches.Roadmovie    www.papamobil.de

Ein himmlisches Roadmovie

Ein 60 Jahre altes Auto fährt nach Rom

zur Heiligsprechung seines früheren Besitzers.

Am 13. April 2014 startet ein ungewöhnliches "Papamobil" die beschwerliche Reise von Berlin über Polen und die Alpen bis zum Vatikan. Pünktlich zur Heiligsprechung des „Friedens-Papstes“ Johannes Paul II. Am 27. April wird sein Auto in Rom eintreffen.


Ein einmaliges Abenteuer voller Geschichten und Geschichte. Der Unternehmer Marek Schramm fährt den Oldtimer vorbei an den wichtigsten Lebensstationen des ehemaligen Erzbischofs von Krakau, legendären Kirchenvorstands und Menschen Karol Wojtila. 25 Jahre nach dem Mauerfall und vor dem Hintergrund gerade wieder auflebender Spannungen zwischen Ost und West, möchte ein Mann ein Zeichen für den Volkshelden und Friedensstifter setzen. Marek Schramm, ein Thüringer mit polnischer Abstammung, hat den mintgrünen FSO Warszawa in Polen erworben und liebevoll restauriert. 2500 Arbeitstunden wurden investiert, um den Originalzustand zu erhalten. Nun steuert Marek Schramm das Auto eines echten Heiligen höchstselbst für diese Pilgerfahrt.                                                                                             Quelle: Auszüge einer PRESSEMITTEILUNG

Stationen der Pilgerreise.


Direkt nach dem Auftritt

von Clemens Maria Haas

auf dem Petersplatz.

Der letzte Ton seines

Gesanges wurde vom

Chor des Vatikans abgelöst.

 


Shooting Musikvideo SanVentura with "Oooopss" - See what happens!!!

 Schaut, was passiert!

Ein kleiner Einblick in die Dinge,

die SanVentura so beim Drehen auf der

Pilgerreise nach Rom passiert sind ...


                            Währen des Musikvideodrehs von SanVentura schleichen sich Touristinnen ins Bild

                                                                             und ergänzen im Chor mit wirklich ulkiger Luftgitarre.



SanVentura ... Floss-Abenteuer

Im Sommer 2013 unternahm Clemens Maria Haas ein musikalisches Floss-Abenteuer auf Brandenburgs Seen, bei denen SanVentura den Abenteuersound vom Wasser aus den Strandbesuchern präsentierte. Die Menschen am Ufer staunten und applaudierten.


Der Plan mit der Strecke war der, dass es keinen gab, alles hing vom Wetter ab, an diesen lauen Sommertagen auf den Gewässern Potsdams. Abends wurde eine Herberge angesteuert.

Andere Musiker machen Tourneen, SanVentura geht auf Abenteuerfahrt.



SanVentura in Afghanistan "Lachen Helfen"

 Clemens Maria Haas hat im Oktober 2011 mit seiner Crew für den Verein "Lachen Helfen"

vor deutschen und internationalen Soldaten

in Kunduz in Afghanistan gespielt -

eine außergewöhnliche Tour,

die so kaum ein Musiker vorher erlebt hatte.

Trotz des Erfolges und dem Spaß auf und vor der Bühne war die Afghanistan-Tour für die Künstlergruppe eine Grenzerfahrung. Viele Gespräche beim Essen, vor und nach den Konzerten drehten sich um die Arbeit der Soldaten. Manche von Ihnen waren froh, sich jemandem von außen öffnen zu können und erzählten bereitwillig von ihren Erlebnissen. Für die Musiker waren die Gespräche mit den Männern und Frauen in Uniform Neuland, manchmal aufregend und manchmal erschütternd.

In jedem Fall - unvergesslich. 

Quelle:  Auszüge eines Artikels   "Y-DAS MAGAZIN DER BUNDESWEHR"